40 Jahre Erfahrung

Indirekte Immobilienanlage: UBG Mezzanine-Fonds

Der UBG Mezzanine-Fonds hat mit seinem Konzept der indirekten Immobilienbeteiligung solide Renditen mit Sicherheitsfallschirm geboten. Im Unterschied zu Offenen oder Geschlossenen Immobilienfonds stand bei dieser Art des Immobilieninvestments nicht der Erwerb und die langfristige Bewirtschaftung im Mittelpunkt der Anlage. Vielmehr beteiligten sich Anleger indirekt an der Projektierung, Wertschöpfung und Vermarktung ausgewählter Immobilien und sicherten sich bereits am Beginn der Wertschöpfungskette Zugriff auf überdurchschnittliche Ertragschancen, spätere Markt- und Objektrisiken blieben außen vor.

Der Fonds wurde zum 21. Dezember 2012 geschlossen und Ende 2016 - nach prospektgemäßer Kapitalrückzahlung und vollständiger Zahlung der prognostizierten Vorabgewinnbeteiligungen - aufgelöst.


Sie möchten Informationen, Reportings, Geschäftsberichte etc., welche an die Gesellschafter des UBG Mezzanine-Fonds versandt wurden, nachlesen?

Nach der Anmeldung werden Sie automatisch auf die Downloadseite weitergeleitet.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein (Zugang nur für Gesellschafter und Vertriebspartner des UBG Mezzanine-Fonds):
Anmelden
Sagen Sie uns, was genau Ihnen gefällt!
auf der Website