40 Jahre Erfahrung
Startseite > UBG Projekte > Aktuelle Projekte > Tankstelle Gau-Algesheim

Tankstelle in 55435 Gau-Algesheim

Gau-Algesheim, Stadt im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz, bildet zusammen mit sieben weiteren eigenständigen Ortsgemeinden die gleichnamige und 16.400 Einwohner zählende Verbandsgemeinde Gau-Algesheim.

UBG plant auf einem ca. 2.500 m² großen Grundstück einer ehemaligen Gärtnerei die Ansiedlung einer Tankstelle. Das Grundstück liegt schräg gegenüber von einer florierenden ARAL-Tankstelle und ist für eine weitere Tankstelle optimal geeignet. Es befindet sich in hervorragender Verkehrslage, unmittelbar am nördlichen Ortseingang, direkt am Autobahnzubringer zur A 60, der ehemaligen B 41, mit einem Verkehrsaufkommen von mehr als 17.500 Fahrzeugen täglich.

Mit der Deutschen Tamoil GmbH konnte für diesen Standort ein bundesweit agierender Mineralölkonzern gewonnen werden, der dort eine "HEM-Tankstelle" mit Shop und Waschhalle auf eigene Kosten errichten und betreiben wird.

Tamoil ist eine Tochtergesellschaft der Oilinvest-Gruppe mit Sitz in den Niederlanden, betreibt in Europa rund 3.000 Tankstellen und erwirtschaftet einen Umsatz von mehr als 10 Milliarden Euro. Die Deutsche Tamoil wird ihr Tankstellennetz in Deutschland von derzeit rund 400 auf mittelfristig 500 Stationen ausbauen.

Das erforderliche Baurecht wird in enger Abstimmung mit der Stadt Gau-Algesheim im Rahmen eines Bebauungsplanverfahrens geschaffen. Dieses befindet sich seit Anfang Februar 2017 in der Phase der sogenannten 2. Offenlegung. Wobei dies noch im Vorfeld die Endabstimmung des geplanten Kreuzungsumbaus mit der zuständigen Straßenbauverwaltung erfordert. Die von UBG beauftragte Planung liegt dem Straßenbauamt zur Abstimmung vor. Mit der Erteilung der Baugenehmigung ist bis im Herbst 2017 zu rechnen.





auf der Website