40 Jahre Erfahrung
Startseite > Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Der UBG Unternehmensgruppe ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden wird erläutert, wozu Ihre persönlichen Daten benötigt, wie diese verarbeitet und genutzt werden. Mit Eingabe Ihrer Daten oder sonstiger Kontaktaufnahme erteilen Sie hierzu Ihr Einverständnis.

1. Wozu werden Ihre Daten benötigt?

Im Regelfall ist es nicht erforderlich, für die Nutzung der UBG-Webseiten personenbezogene Daten einzugeben. In Einzelfällen werden jedoch Ihr Name und Ihre Adresse sowie weitere Angaben benötigt, damit UBG die gewünschte Dienstleistung erbringen kann.

Dies ist insbesondere notwendig für die Anmeldung zum persönlichen Newsletter UBG-BLICKPUNKT, der Sie über aktuelle Entwicklungen informiert. Für Kapitalanleger erstellt UBG auf Wunsch persönliche Beispielrechnungen, die weitere Angaben nötig machen. Mit Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Sie künftig telefonisch, per E-Mail (auch über den Newsletter UBG-BLICKPUNKT) oder schriftlich über Angebote informiert werden und zu diesem Zeitpunkt bereits in geschäftlichem Kontakt zur UBG Unternehmensgruppe stehen.

2. Wie werden Ihre Daten erhoben?

Über Kontaktformulare für die Anmeldung zum Newsletter, sowie Formularen für die Anforderung von Beispielrechnungen, Exposés oder weiteren Informationen. Eine automatisierte Erfassung persönlicher Daten beim Besuch der UBG-Webseiten erfolgt nicht. Die Angabe persönlicher Daten ist somit freiwillig.

3. Cookies

UBG-Webseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, die UBG-Webseiten nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der UBG-Webseiten eingeschränkt sein.

4. Können Sie Ihre gespeicherte Daten erfragen?

Sie können jederzeit schriftlich oder per E-Mail mit UBG in Kontakt treten, um Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu erhalten. In Ihrem eigenen Interesse wird UBG selbstverständlich keine Inhalte, sondern nur die Datenart mitteilen.

5. Können Sie die Löschung Ihrer Daten veranlassen?

5Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten zu veranlassen. Zu diesem Zweck nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf der UBG-Webseite. Ihrem Wunsch wird unverzüglich nachgekommen. Die Abmeldung vom Bezug des Newsletters kann ausschließlich über das entsprechende Formular auf der UBG-Webseite vorgenommen werden. Um die Abmeldung den gespeicherten Daten zuordnen zu können, wird die nochmalige Eingabe der Daten erforderlich. Soweit UBG gesetzlich zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet sein sollte, werden die Daten nicht gelöscht, aber gesperrt.

6. Sind Ihre Daten bei UBG sicher?

Alle Daten werden auf Servern gespeichert, die mit einem hohen Sicherheitsstandard betrieben werden und vor dem Zugriff unberechtigter Personen und Missbrauch geschützt werden.

7. Weitere Informationen/Kontakt

Sollten Sie noch Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich jederzeit per E-Mail an die UBG-Unternehmensgruppe wenden.

auf der Website